anziehungskraft ist kein zufall

anziehungskraft ist kein zufall

Vor ein paar Jahren kämpfte mein jüngerer Bruder gegen Krebs und ich erinnere mich, wie schwierig diese Zeit unseres Lebens war. Ich erinnere mich noch genau, wie stark meine Mutter handelte, aber man konnte fühlen, dass ihre Herzseele durch Traurigkeit und Angst auseinandergerissen wurde.

Eines Tages, in der dunkelsten Zeit, staubte sie die Bibliothek in meinem Zimmer ab, als ein Buch aus einem der Regale fiel und sie auf den Kopf schlug. Geschockt hob sie es auf und sah es an. Der Titel des Buches war “La Beauté du Monde” von Michel Le Bris, was übersetzt “Die Schönheit der Welt” bedeutet.

Es war das kleinste Ereignis. So wenig, dass es unbemerkt geblieben sein könnte. Aber das war nicht der Fall.

In diesem kleinen Moment sah meine Mutter ein Zeichen. Etwas machte sie auf den gegenwärtigen Moment aufmerksam und erinnerte sie daran, dass die Welt in der Tat schön ist, wenn man einfach anhält und beobachtet. Meine Mutter erzählte mir erst viele Jahre später davon, aber als sie auf den Titel dieses Buches starrte, verstand sie, dass alles in Ordnung sein würde, und gab ihr die Kraft und Hoffnung, sich dieser Zeit ihres Lebens zu stellen.

anziehungskraft ist kein zufall

Dieses Buch fiel genau in dem Moment, als sie es am dringendsten brauchte und half ihr, ihre Sicht auf die Krankheit meines Bruders zu ändern. Bis heute hält sie das Buch auf ihrem Nachttisch.

Synchronizitäten treten ständig auf, unabhängig davon, ob Sie sie sehen oder nicht. Vielleicht fällt dir ein Buch auf den Kopf und gibt dir die Hoffnung, die du brauchst, oder du verbrennst deine Wanderschuhe während einer Wanderung, um am nächsten Tag Schuhe auf dem Weg zu finden.

Vielleicht fordert Sie etwas dazu auf, genau um 11:11 Uhr auf die Uhr zu schauen. Oder Sie denken ein paar Momente vor dem Anruf an einen alten Freund.

Wer hat diese Situationen nicht erlebt? Aber was genau sind sie? Unheimliche Zufälle? Unwahrscheinliche Verbindung von Ereignissen? Erstaunlicher Zufall?

Da unsere wissenschaftliche Weltanschauung auf dem Konzept von Ursache und Wirkung beruht, neigen wir als Kultur dazu, Aspekte der Erfahrung zu bezweifeln und zu leugnen, die nicht messbar und überprüfbar sind. Als meine Mutter mir zum ersten Mal von dem Buch erzählte, das ihr auf den Kopf fiel, waren die ersten Worte, die sie benutzte

“Oh Liebling, es war nur ein Zufall”

Aber war es wirklich Mama? … Oder war es etwas mehr?

So etwas wie ein Blick in die zugrunde liegende Ordnung des Universums, wie Carl Jung glaubte? Carl Jung, ein Schweizer Psychologe, prägte den Begriff Synchronizität, um das zu beschreiben, was er als “kausales Verbindungsprinzip, das Geist und Materie verbindet” bezeichnete. Er beschrieb diese zugrunde liegende Verbundenheit als Ausdruck bedeutender Zufälle für das Individuum, die durch Ursache und Wirkung unerklärlich sind. Seine Theorie war, dass solche Synchronizitäten auftreten, wenn ein starkes Bedürfnis innerhalb der Psyche eines Individuums entsteht.

Durch sein Buch brachte James Redfield den Begriff der Synchronizität ins öffentliche Bewusstsein. Er weist darauf hin, dass alle „Zufälle“ von Bedeutung sind, weil sie den Weg zu einer Entfaltung unseres Schicksals weisen. Haben Sie jemals eine Ahnung oder Intuition in Bezug auf etwas gehabt, das Sie tun wollten? Einen Kurs, den Sie in Ihrem Leben belegen wollten? Und fragte sich, wie es passieren könnte? Und dann, nachdem Sie es halb vergessen und sich auf andere Dinge konzentriert hatten, trafen Sie plötzlich jemanden oder lasen etwas oder gingen irgendwohin, was genau zu der Gelegenheit führte, die Sie sich vorgestellt hatten?

Nun, diese „Zufälle“ passieren immer häufiger und wenn sie es tun, scheinen sie uns über das hinauszugehen, was man durch reinen Zufall erwarten würde.

Sie fühlen sich bestimmt, als ob unser Leben von einer ungeklärten Kraft geleitet worden wäre.

Auf mysteriöse Weise scheinen Synchronizitäten das Bewusstsein einer wachsenden Anzahl von Menschen zu erweitern und ihnen ein besseres Verständnis für die Existenz einer höheren Dimension des Bewusstseins zu vermitteln. Wie Nancy Seifer und Martin Vieweg, Autor von When the Soul awakens, erklären Wenn die Erfahrung auftritt, veranlasst sie uns, die objektive Realität einer subtileren Ebene der Existenz zu registrieren.

Wenn es in unserem Leben wiederholt und mit zunehmender Häufigkeit auftritt, erkennen wir, dass eine unsichtbare, intelligente Kraft versucht, unsere Aufmerksamkeit zu erregen.

Diese Kraft, wie auch immer wir sie nennen, scheint aktiv daran beteiligt zu sein, den Schleier zwischen Geist und Materie zu lösen – für diejenigen, die darauf reagieren. Vielleicht dient das Phänomen der Synchronizität dazu, den Weg von einem Zeitalter, das in der Schwingung dichter Materie versunken ist, in ein Zeitalter zu ebnen, das in Resonanz mit der Schwingung der Seele blühen wird.

Während ich mit meiner Mutter diskutierte, fiel die Schönheit der Welt nicht zufällig aus einem Bücherregal, noch war es eine Situation, in der die Chancen stehen.

Da steckt noch mehr dahinter.

Es ist, als würde das Universum mit ihr sprechen. Ja, ich bin der festen Überzeugung, dass wir, wenn wir uns in einem Zustand der Offenheit befinden und sowohl auf die Welt als auch auf die Welt in uns aufmerksam sind, eine Absicht aufstellen, die es begrüßt, dass sich Synchronizitäten vor unseren Augen entfalten.

Bei einem solchen Bewusstseinsgrad können täglich Synchronizitäten auftreten, die uns leiten und uns aussagekräftige Einblicke und Orientierungen geben.

So wie ich das sehe, sind Synchronizitäten wie diese kleinen weißen Kieselsteine, die ein höheres Bewusstsein als Spur hinterlässt, der wir folgen können.

Angesichts des gegenwärtigen Bewusstseins unserer Welt wird die von der Seele bereitgestellte Weisheit dringender denn je benötigt. Wenn wir sehen, dass immer mehr Menschen synchrone Ereignisse in ihrem Leben bemerken, könnte es sein, dass diese zunehmenden Vorkommnisse die Menschheit zu höheren Bewusstseinsbereichen erwecken sollen?

Obwohl mir das sehr viel Sinn macht, habe ich keine Antwort auf diese Frage. Aber ich kann dir so viel sagen. Erweitern Sie Ihr Bewusstsein schöne Seelen, Synchronizitäten sind hier, um Ihnen zu helfen und Sie zu führen.

Sie können sich als etwas manifestieren, das in Gesprächen, Büchern, Artikeln in der Zeitung, Liedern im Radio und Gegenständen, die Sie möglicherweise finden, belauscht wird.

Die Möglichkeiten sind endlos, wenn Sie nur wachsam bleiben und größtenteils den Synchronizitäten vertrauen, die Ihren Weg kreuzen.

Lesen Sie auch über steht sie auf mich test

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *